Aktuelle Ehrenamtsangebote

Neues Jahr - neues Ehrenamt?

09.01.2023 – Zentrum für gute Taten e.V.

In unserem Ladenlokal in Barmen beraten wir dienstags und donnerstags über Engagementmöglichkeiten in Wuppertal. Komm einfach vorbei. Foto: Kristina Malis

 

Mit dem passenden Ehrenamt das neue Jahr beginnen

Viele Wuppertalerinnen und Wuppertaler haben sich für 2023 vorgenommen, sich wieder mehr sozial zu engagieren. Doch wie kann ich am besten meine Hilfe anbieten? Ist es möglich, kurzfristig in ein Ehrenamt einzusteigen? Die Antwort lautet: Ja. Wir haben hier einige Angebote zusammengestellt, bei den ihr jetzt helfen könnt.

 

Angebot 246663

Am Telefon mit anderen Menschen plaudern

Einsamkeit ist ein zunehmendes gesellschaftliches Phänomen. Unter dem Motto „Einfach mal plaudern. Menschen mit Menschen“ bringt das Nachbarschaftsheim seit Oktober 2022 Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger in Kontakt.

Ziel des Plaudertelefons ist es, Menschen miteinander ins Gespräch zu bringen. Es geht nicht um Lebensberatung. Das Plaudertelefon ist auch kein Sorgentelefon. Es geht einfach darum, miteinander zu sprechen. Und so funktioniert das Plaudertelefon: Das Team des Nachbarschaftsheims führt kurze telefonische Aufnahmegespräche mit allen Teilnehmenden am Plaudertelefon, fragt Interessen und Vorstellungen ab und vermittelt dann kostenlos den Kontakt zu einer passenden Plauderpartnerin oder einem passenden Plauderpartner.

Wenn du ein offenes Ohr für deine Mitmenschen hast, findest du hier ein zeitlich begrenztes Engagememt, das du von zu Hause aus üben kannst. Lust darauf? Einfach bei uns oder direkt beim Machbarschaftsheim melden: Telefon 0202-2451925 oder E-Mail kleemann@nachbarschaftsheim-wuppertal

 

Angebot 50676

Reha-Patientinnen und -Patienten bei der Freizeitgestaltung unterstützen

Die psychosomatische Reha-Klinik Wuppertal sucht Ehrenamtliche für die Freizeitgestaltung mit Patientinnen und Patienten. Abends nach dem Abendessen und am Wochenende ab Mittag haben die Patent*innen Zeit für Freizeitaktivitäten. Es wääre schön, wenn dieser Freiraum mit neuen Anregungen gefüllt wird. Das können einmalige Aktionen sein, wie zum Beispiel eine Stadtführung  Oder auch regelmäßige Aktionen wie Malen, Musizieren, Vorleseabende, Spiele, Basteln oder Bewegungsangebote. Deine Ideen sind willkommen.

 

Angebot 220643

Den Büchermarkt der Wuppertaler Tafel unterstützen

Der Büchermarkt der Wuppertaler Tafel verfügt zurzeit über ca. 30.000 Bücher in mehr als 50 Sachgebieten. Jedes gespendete Buch wird von den Helfer*innen bewertet und von Hand gereinigt bevor es in den Verkauf geht. Neben Büchern gibt es DVDs und CDs aus den Bereichen Film, Musik und Hörbuch.

Du kannst im Büchermarkt bei folgenden Tätigkeiten helfen:

  • Auswahl und Sortierung der Bücher für den Verkauf
  • Reinigung der Bücher
  • Einsortieren der Bücher sowie Ordnung im Verkaufsraum
  • Kundenberatung und Verkauf
  • Bedienung der Kasse

Die Einsatzzeiten sind Montag bis Freitag zwischen 9:00 und 17:00; es ist möglich auchmöglich, nur für wenige Stunden zu unterstützen. Du entscheidest, wieviel Zeit du einsetzen möchtest.

 

Angebot 239306

Auf Reisen und in schwierigen Situationen helfen

Die Bahnhofsmission am Wuppertaler Hauptbahnhof hilft sofort, gratis und ohne Voranmeldung. Der Schwerpunkt der Arbeit liegt in den Reisehilfen am Zug. Das umfasst beispielsweise die Unterstützung beim Ein-, Aus- und Umsteigen. Genauso wichtig ist die Hilfe bei der Suche nach dem richtigen Bahnsteig und die Hilfe bei der Bedienung der Fahrkartenautomaten. Für die Sozialambulanz der Bahnhofsmission werden außerdem Ehrenamtliche gesucht, die Kaffee kochen und Frühstück zubereiten, und dabei das eine oder andere freundliche Gespräch mit Hilfesuchenden führen.

 

Angebot 245737

Klavierpate am Hauptbahnhof werden

Das Piano am Wuppertaler Hauptbahnhof hat seit seiner Aufstellung im November 2018 für viel öffentliche Aufmerksamkeit gesorgt. Aus ganz Deutschland reisen Musikbegeisterte an, um das Klavier auszuprobieren und sich am Klang in der Vorhalle zu erfreuen. Inzwischen steht am Bahnhof bereits das zweite Klavier. Ohne Hilfe ginge das nicht. Denn ein Klavier verstimmt und ist der Witterung ausgesetzt.

Du möchtest als Klavierpate mithelfen und immer mal nach dem Rechtenh sehen?  Dann melde dich einfach bei uns oder unter: klavier@meinestunde.org

 

Angebot 245738

Menschen zu kulturellen Veranstaltungen begleiten

Die Initoiative (M)eine Stunde für Wuppertal setzt sich seit 2018 dafür ein, dass Menschen mit körperlichen Einschränkungen an Veranstaltungen teilnehmen können, deren Veranstaltungsstätten nicht barrierefrei sind. Ehrenamtliche begleiten Betroffene zu kulturellen Veranstaltungen, holen sie ab, sind dabei und bringen sie wieder nach Hause. Bei Bedarf unterstützt ein professioneller Beförderungsdienst. Wenn du ehrenamtlich begleiten möchten, melden dich bei uns oder unter: GuteStunde@meinestunde.org

 

Angebote 50497 und 55686

Schulkinder bei Hausaufgaben betreuen

Der CVJM Adlerbrücke sucht Ehrenamtliche für eine kostenlose Hausaufgabenbetreuung von Schülerinnen und Schülern ab acht jahren beziehungsweise sechs bis 12 Jahren. Die Kinder sollen bei den Hausaufgaben unterstützt werden, indem sie Fragen zu den Aufgaben stellen, Materialien nutzen und in der Gruppe neue Freunde kennenlernen.

 

Angebot 236653

In einem Kinder- und Jugendzentrum bei der Ausgabe des Mittagessens helfen

Das Deutsche Rote Kreuz sucht für das Kinder- und Jugendzentrum in Cronenberg Menschen, die ihre Arbeit ehrenamtlich unterstützen. Die Einrichtung bietet ein offenes Angebot (Spielen, Freunde treffen, Austausch und Gespräche, Internet, Musik hören) für Kinder und Jugendliche im Alter von 6 bis 21 Jahren. Zurzeit ist es besonders wichtig, den Schulkindern ein warmes Mittagessen zu ermöglichen. Zu der Aufgabe gehört die Hilfe in der Küche und die Ausgabe des Essens.

 

Angebot 236621

Klimaschutzprojekte koordinieren

Der Deutsche Alpenverein Wuppertal will bis 2030 klimaneutral sein. Gesucht wird eine engagierte Person, die als Klimaschutzkoordinatorin oder Klimaschutzkooordinator  die Vorhaben und Etappenziele, die sich der Verein vorgenommen hat, voranbringt. Dazu gehört beispielsweise:

  • die Gründung einer Arbeitsgruppe für die Emissionsbilanzierung des Deutschen Alpenvereins in Wuppertal
  • die Planung und Umsetzung der Vorhaben zur Emissionsverringerung
  • die Zusammenarbeit mit anderen Bereichen im Deutschen Alpenverein Wuppertal

 

Angebvot 51433

Telefonische Seelsorgeberatung

Die TelefonSeelsorge Wuppertal ist eine ökumenische Einrichtung, die von der evangelischen und katholischen Kirche getragen wird. Unabhängig von Konfession, Weltanschauung, Nationalität, Geschlecht und sexueller Orientierung bietet sie Menschen in Not und Krisensituationen anonym und rund um die Uhr ein offenes Ohr und telefonische Hilfe an.

Du interessierst dich für Menschen? Du hast Einfühlungsvermögen und kannst gut zuhören? Du hast Freude daran, für andere da zu sein? Dann ist eine Mitarbeit bei der TelefonSeelsorge Wuppertal vielleicht genau das Richtige für dich.

Bevor du mit der Arbeit am Telefon beginnst, wirst du in einer Ausbildungsgruppe auf deine neue Rolle vorbereitet. In praktischen Übungen lernst du, mit schwierigen Themen umzugehen. Die Ausbildung wird von qualifizierten Fachkräften durchgeführt. Die Teilnahme an den Ausbildungsterminen ist Voraussetzung für die spätere Mitarbeit am Telefon.

Hast du Lust, die Arbeit der Telefonseelsorge kennenzulernen? Der nächste Ausbildungsjahrgang beginnt Ende Januar 2023. Weitere Infos gibt es unter: https://telefonseelsorge-wuppertal.de/

 

Angebot 239536

In einem Gesprächskreis dabei helfen, Deutsch zu lernen

Der Verein „Hand in Hand“ will mit seinem Projekt Menschen aus verschiedenen Herkunftsländern zusammenbringen und damit den Zugang zur Wuppertaler Gesellschaft leichter machen. Im wöchentlichen Sprach-Treff, einem Gesprächskreis, können die Menschen, die neu in Wuppertal sind, ihre Sprachkenntnisse ausprobieren und vertiefen. Ehrenamtliche bereiten Themen vor, um ins Gespräch zu kommen und unterstützen in lockerer Atmosphäre bei der Anwendung der deutschen Sprache. Es gibt mehrere Gruppen an verschiedenen Wochentagen.

 

Angebot 228094

Kleinere Reparaturarbeiten erledigen

Beim Kinderschutzbund Wuppertal fallen hin und wieder kleinere Reparaturen und Installationsarbeiten an. Wenn du Lust auf handwerkliche Arbeiten hast, ist das eine geeignete ehrenamtliche Aufgabe für dich.

 

Angebot 224607

In den Unterkünften für geflüchtete Ukrainer*innen übersetzen und bei Arztbesuchen sowie Behördengängen helfen

Die Diakonie Wuppertal Migrationsdienste sucht vielfältige ehrenamtliche Unterstützung in ihren Unterkünften für Geflüchtete aus der Ukraine. Es geht vor allem darum, aus und in die Sprachen Ukrainisch, Polnisch und Russisch zu übersetzen. Außerdem werden Begleiter*innen benötigt, die bei Arztbesuchen und Behördengängen helfen, die notwendigen Formalitäten zu erledigen.

Du willst für Geflüchtete aus der Ukraine engagieren? Dann schau doch auch einmal unserer Seite "Ukraine-Krieg- Hilfsangebote in Wuppertal".

 

Du willst dich jetzt engagieren?

Dann schreibe uns einfach eine E-Mail oder rufe uns an. Wir beraten dich gerne telefonisch.

Öffnungszeiten und Kontaktdaten
 

Oder fülle einfach unseren Online-Fragebogen für Freiwillige aus. Wir melden uns bei dir.

 

 

 

Im Fenster unseres Ladenlokals in Barmen auf der Höhne zeigen wir regelmäßig neue Ehrenamtsangebote.

Blick in unser Schaufenster: Hilfsangebote Ulkraine
Blick in unser Schaufenster: Aktuelle Ehrenamtsangebote
Blick in unser Schaufennster: Wir wollen nachhaltig arbeiten

Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Redaktionsteam
Anja Maschinsky, Ellen Eikholz, Lisa Heilmann
redaktion@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.