Aktuelle Ehrenamtsangebote

Hier wird Unterstützung gesucht

27.11.2020 – Zentrum für gute Taten e.V.

Ehrenamtliche helfen in Wuppertal Grundschulkindern bei den Hausaufgaben. Foto: Kristina Malis

 

Hier wird aktuell Ihre Unterstützung benötigt

Sie möchten sich engagieren, wissen aber nicht, wo Ihre Hilfe in der aktuellen Situation gebraucht wird? Wir haben einige Möglichkeiten in Wuppertal zusammengestellt:

 

Angebot 11194

Menschen in Not mit Einzelaktionen unterstützen

Die Young Caritas Gruppe Wuppertal / Solingen sucht junge Leute, die sich an Einzelaktionen für Menschen in Not beteiligen. Aktuell geht es beispielsweise darum die Aktion Tüten-Engel für Einsame und Obdachlose zu unterstützen. An den Einzelaktionen kann man einfach teilnehmen, ohne dass man einer festen Gruppe mit Terminen beitritt.

 

Angebote 188862, 182850, 185439

Grundschulkindern beim Lernen helfen

Durch die Coronapandemie ist viel liegengeblieben. Grundschulkinder, die nur teilweise am Schulunterricht teilnehmen konnten, haben es im Moment besonders schwer. Die Vereine Stern-Taler-Netz-Werk e. V, Nachbarschaftsheim e.V. und Sozialdienst katholischer Frauen e.V. suchen Menschen, die dabei helfen, den Unterrichtsstoff aufzuarbeiten und die aktuellen Lerninhalte zu verstehen. Die Corona-Hygieneregeln werden eingehalten. Gruppenunterricht gibt es nicht. Die Kinder werden einzeln betreut.

 

Angebot 182854

Patenschaften für den Übergang Schule – Beruf

Ehrenamtliche Patinnen oder Paten begleiten Jugendliche und junge Erwachsene in der schwierigen Übergangsphase von Schule zu Beruf. Sie stellen ihre Erfahrung und ihre Zeit zur Verfügung, um die "Patenkinder" zu motivieren, ihre Zukunft zu meistern.

Die Paten geben in folgenden Bereichen Unterstützung:

  • Hilfe bei der Entwicklung von Selbstvertrauen, Durchhaltevermögen und Selbstständigkeit
  • Hilfe bei Bewerbungsschreiben und der Vorbereitung auf Vorstellungs­gespräche
  • Unterstützung, indem der Pate einfach für die Patenkinder da sind und ein offenes Ohr hat.

 

Angebot 51964

Mittagessen für Kinder kochen

Trotz der aktuellen Corona-Einschränkungen hat der Unterbarmer Kinderteller geöffnet. Gerade jetzt ist es wichtig, dass aus ärmeren Familien weiter täglich eine warme Mahlzeit bekommen. In den Verein kommen 6 – 12 jährige Kinder. Für das Kochen und die Essensausgabe werden dringend Helfer gesucht

 

Angebot 50960

Verstärkung für "Bücherteam"

Die Pfarrgemeinde St. Antonius sucht für ihre Bücherei im Bernhard-Letteraus Unterstützung. Die ehrenamtliche Helfer*innen und Helfer sollen bei der Sortierung der Bücher und bei der Ausleihe helfen.

Zeitlicher Rahmen: Mittwoch und Freitag von 15.30 bis 17.30 Uhr, Sonntag 11.00 bis 13.00 Uhr

 

Angebot 186173

Mitarbeit in einer einer Kleiderkammer für Bedürftige

Die Initiative "Willkommen in Cronenberg" sucht wieder Unterstützung für das Sortieren und die Ausgabe von Kleidungsstücken. Auch andere Gebrauchsgegenstände wie zum Beispiel Kinderwagen werden von der Initiative an Bedürftige weitergegeben.

 

Angebote 50673 und 175342

Ehrenamtliche Busfahrer*in für Bürgerfahrdienst in Cronenberg und Ronsdorf

Die Bürgerbusse In Cronenberg und Ronsdorf fahren – teilweise eingeschränkt und mit entsprechendem Hygienekonzept. Die Vereine W.i.R fährt für Ronsdorf e.V. und Dörper Bus e.V. suchen deshalb wieder ehrenamtliche Busfahrerinnen und Busfahrer. Die Kosten, die dafür anfallen, einen Personenförderungsschein zu bekommen, werden erstattet. Wer sich dafür interessiert, sollte bereit sein, den Dienst für eine längere Zeit, mindestens für 2 Monate, zu übernehmen.

 

Angebot 183212

Aufräumen an der frischen Luft

Der Barmer Verschönerungsverein sucht dringend helfende Hände. Die größte Parkanlage in Wuppertal wird bei schönem Wetter stark genutzt. Leider bleibt auch einiges an Unrat liegen, so dass hinterher aufgeräumt werden muss. Die Helfenden werden mit Material ausgestattet und in die Aufgabe eingewiesen.

 

Weitere Angebote gibt es in unserer Rubrik Angebote.

 

Sie wollen sich jetzt engagieren?

Dann kommen Sie zur persönlichen Beratung zu uns. Alternativ ist auch eine telefonische Beratung möglich.

Öffnungszeiten und Kontaktdaten
 

Oder füllen Sie einfach unseren Online-Fragebogen für Freiwillige aus. Wir melden uns bei Ihnen per E-Mail oder telefonisch.

 

Wie Sie in Corona-Pandemie richtig helfen

Während der Corona-Pandemie gilt auch für freiwilliges Engagement Besonnenheit und Vorsicht. Gerade wenn es darum geht, mit Menschen einer Risikogruppe in Kontakt zu treten.  Das Fachgebiet Arbeitssicherheit der Bergischen Universität Wuppertal hat Handlungshilfen für ehrenamtlich Helfende und für Organisationen entwickelt.

Bergische Universität Wuppertal: Handlungshilfen für Helfende

 


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Redaktionsteam
Anja Maschinsky, Albert Petersheim
redaktion@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.