Zeit der Sternschnuppen

Wuppertaler Wunschsterne-Aktion

15.11.2020 – Zentrum für gute Taten e.V.

Zeit der Sternschnuppen: Weihnachtsgeschenke für Wuppertaler Kinder aus sozial schwachen und benachteiligten Familien. Foto: Stadt Wuppertal

 

Update 19.11.2020:

Es gibt einen neuen Rekord. Nach nur 2 Tagen hatte bereits jeder der 370 Wunschsterne eine Patin oder einen Paten gefunden.

 

Patinnen und Paten für Wunschsterne gesucht

In Wuppertal leben über 14.00 Kinder und Jugendliche am Rande des Existenzminimums und zum Teil in großer Not. Damit dies Kinder zu Weihnachten nicht leer ausgehen, haben einige Wuppertaler Bürgerinnen und Bürger vor einigen Jahren die Aktion „Zeit der Sternschnuppen“ ins Leben gerufen.

Die Gruppe sucht jedes Jahr in der Adventszeit Patinnen und Paten, die den Weihnachtswunsch von bedürftigen Kindern und Jugendlichen in Wuppertal erfüllen. Das ist in diesem Jahr besonders wichtig. Denn wegen der Corona-Krise gibt es gerade für ärmere Familien noch mehr Probleme und Schwierigkeiten.

 

Die „Zeit der Sternschnuppen“ beginnt jedes Jahr Mitte November

Karitative Einrichtungen sammeln die Wünsche von Kindern und Jugendlichen aus sozial schwachen oder benachteiligten Familien. Die Kinder basteln einen Wunschstern und notieren darauf ihren Wunsch. Mit diesen Wunschsternen werden dann zur Adventszeit Wunschtannen geschmückt, die an unterschiedlichen Standorten in Wuppertal aufgestellt sind.

Für jeden Wunsch wird eine Patin oder ein Pate gesucht, der persönlich das Geschenk besorgt, schön verpackt und für die Abgabe an das Kind Sorge trägt. Kurz vor Weihnachten werden die Geschenke von den Einrichtungsverantwortlichen beziehungsweise von Sozialarbeiter*innen an die Kinder verteilt.

Wo es Wunschbäume gibt und wer beteiligt ist lesen Sie hier:

https://www.zeit-der-sternschnuppen.de/beiteiligte/

 

 

Die Wunschtanne am Verwaltungshaus in Elberfeld

Ab dem 16. November können Sie zum Beispiel am Verwaltungshaus Elberfeld am Neumarkt 10 Wunschsterne pflücken.

Auf den Sternen steht neben dem Wunsch auch der Vorname und das Alter des Kindes. Jeder Wunsch ist mit ungefähr 20 Euro zu erfüllen.

Bis zum 11. Dezember müssen die Geschenke wieder im Verwaltungsgebäude beim Pförtner abgegeben werden. Damit die Kinder sie pünktlich zum Weihnachtsfenster bekommen.

 

So werden Sie Patin oder Pate für einen Wunschstern

Sie möchten mitmachen? Dann melden Sie sich einfach an Pforte des Verwaltungshauses. Selbstverständlich werden die Abstands- und Hygieneregeln beachtet.

 

Mehr Informationen: https://www.zeit-der-sternschnuppen.de/home/

 

 


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Reaktionsteam
Anja Maschinsky, Albert Petersheim
redaktion@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.