Wupperputz 2021 soll stattfinden

Mitmachen in kleinen Gruppen

27.01.2021 – Zentrum für gute Taten e.V.

Der Wupperputz findet 2021 schon zum 17. Mal statt. Foto: Stadt Wuppertal

 

Der Wupperputz, der alljährlich im Frühjahr durchgeführt wird, soll auch in diesem Jahr stattfinden. Nur in anderer Form als gewohnt.

Die haben die Organisatoren – neben dem Umweltressort der Stadt sind das der Wupperverband, der Eigenbetrieb Straßenreinigung (ESW) und die Abfallwirtschaftsgesellschaft (AWG)– jetzt bekannt gegeben.

 

Der 17. Wupperputz war für 20. März geplant

In diesem Jahr soll es in kleinen Gruppen wie in einer Familie, in einem Zweier-Team und oder in einer Wohngemeinschaft angepackt werden. Je nach dem, was die Corona-Schutzmaßnahmen im Frühjahr zulassen.

Wer mitmachen möchte, kann sich wie im letzten Jahr, unter dem Stichwort „picobello“ beim Ressort Umweltschutz melden und dort das Gebiet anmelden, in dem man aufräumen möchte.

Material zum Beispiel Einmalhandschuhe und Müllsäcke wird gestellt.

 

Mehr Informationen

Unter Telefon (0202) 5636789 oder per Mail an picobello@stadt.wuppertal.de

 


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Redaktionsteam
Anja Maschinsky, Albert Petersheim
redaktion@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.