Team-Porträt: Leo

Steckbrief

24.03.2022 – Zentrum für gute Taten e.V.

Im Portrait: Leo ist seit 2014 dabei. Er kümmert sich hauptsächlich um die Vorbereitung von Events, zum Beispiel um die jährlich stattfindende Ehrenamtsmesse. Foto: Kristina Malis

 

Leo engagiert sich beim Zentrum für gute Taten

Du möchtest wissen, wer in unserem Verein mitarbeitet? Wir stellen hier nach und nach unser Team vor. Heute lernst du Leo kennen. Leo ist seit 2014 bei uns. Er kümmert sich um die Realsierung von Events und arbeitet in verschiedenen Arbeitsgruppen mit. Im Moment organisiert er für uns die Ehrenamtmesse 2022 in den City Arkaden.

 

Steckbrief

  • Name: Leo Braunleder
  • Alter: 68
  • im Zentrum für gute Taten aktiv seit: Seit 2014
  • Im Zentrum bin ich Spezialist für: Organisation und Realisierung von Events, Mitarbeit bei KoSILab (Kommunales Labor Soziale Innovationen)
  • Darum engagiere ich mich im Ehrenamt: Ich möchte auch noch Alter noch was Sinnvolles machen, positiv mitgestalten, Demokratie mitentwickeln und freue mich auf die Zusammenarbeit mit Engagierten.

 

Wie bist Du auf uns gekommen?

Nachdem ich aus dem Berufsleben ausgeschieden bin, wurde es mir schnell langweilig. Und ganz klassisch hat mich meine Frau ins Zentrum geschickt. „Gehe da mal hin, da kannst Du vielleicht was Sinnvolles mit Deiner Zeit anfangen“.

 

Was machst Du bei uns? Was sind Deine Aufgaben im Zentrum?

Ich organisiere die seit mehreren Jahren stattfindende Ehrenamtsmesse, habe Runde Tische zur Umsetzung von Ideen aus der Zivilgesellschaft moderiert, steuere Projekte und helfe mit, Netzwerke in der Stadtgesellschaft herauszubilden.

 

Wie ist Dein erster Eindruck vom Zentrum gewesen?

Habe sehr unterschiedliche Menschen kennengelernt, die sich einsetzen und was positiv gestalten wollen. Die Zusammenarbeit hat Spaß gemacht und ich konnte mich sinnvoll einbringen.

 

Was motiviert Dich?

Ich kann was verändern und mithelfen, dass Wuppertal mitmenschlicher wird. Ich bin also am Fortschritt beteiligt

 

Was ist die größte Bestätigung für Dich?

Wenn wir wieder mal was geschafft haben.

 

Was macht Dir Spaß an deiner Tätigkeit? Was gefällt Dir besonders?

Die Zusammenarbeit mit verschiedenen Menschen, das voneinander lernen, die gemeinsame Suche nach Lösungen

 

Gibt es auch etwas, was Dir Sorgen macht? Was sind die größten Herausforderungen für Dich?

Die Welt hat viele Probleme, Klima, Krieg, Kapitalismus, fehlende Nachhaltigkeit, fehlende Mitmenschlichkeit und ich frage mich, ob wir das Richtige tun, um an diesen Problemen genug zu arbeiten.

 

Wofür interessierst Du Dich noch neben Deinem Ehrenamt im Zentrum?

Die Zukunft, wie wir sie lebenswert erreichen können, meine Frau, Bewegung, Segeln, Lesen, Natur

 

Was ist Dein Motto?

Lebendig bleiben

 

Was gibst Du anderen mit auf den Weg?

Es lohnt sich aktiv zu bleiben und Ziele zu verwirklichen, denn es tut gut und man bekommt mehr zurück.

 

Weitere Team-Porträts:

Friederike Störkel

Lisa Heilmann

Ralf Keller

Christriane Mooren

Ann-Kathrin Bernauer

 

Du möchtest dich in Wuppertal engagieren und weißt nicht wo?

Wir helfen dir gerne dabei genau das Tätigkeitsfeld zu finden, was zu dir passt und deinen Interessen entspricht. Hier informieren wir dich über unsere vielfältigen Ehrenamtsangebote in unserer Stadt. Auch bei uns im Zentrum für gute Taten kannst du mitmachen. Es gibt ein vielfältiges Aufgabenspektrum. Komm einfach mal bei uns vorbei oder rufe uns an.

Unsere Kontaktdaten

 


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Reaktionsteam
Anja Maschinsky, Lisa Heilmann
redaktion@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.