Tag des guten Lebens

Am 20. Juni in Wuppertal

19.06.2021 – Zentrum für gute Taten e.V.

Auch unser Team von Zentrum für gute Taten gestaltete den Tag des guten Lebens mit. Foto: Kristina Malis

 

Der Tag des guten Lebens in Wuppertal

Wie können wir Wuppertal lebenswert und nachhaltig gestalten? Vereine und Initiativen stellten ihre Zukunftsideen und Visionen am Tag des guten Lebens vor. Egal ob Nachbar*in, engagierte*r Wuppertaler*in, Verein, Initiative, Schule oder Gemeinde – alle waren aufgerufen, sich einzubringen, Aktionen zu organisieren und ihre Visionen am Ostersbaum und in der ganzen Stadt zu zeigen.

 

Ein Fest von und für Wuppertalerinnen und Wuppertal

Es gab ein buntes Programm mit viel Spaß und guter Laune: Rund um die Themen Mobilität, Ernährung und Konsum, Energie und Wohnen sowie Zusammenhalt gibt es außergwöhnliche und interessante Aktionen. Zum Beispiel:

  • eine verrückte Mobilitäts-Parade durch den Ostersbaum mit anschließender Podiumsdiskussion,
  • eine Kunst- und Umweltaktion,
  • eine vegane Online-Kochshows,
  • eine Solarmobil-Präsentation,
  • Ideen von Barmer Schüler*innen für eine „essbare Stadt“, Aktion zum Lieferkettengesetz

.

Digitale, hybride und Vorort-Veranstaltungen
am 20. Juni von 11.00-18.00 Uhr

Das Programm am Tag des guten Lebens bot ein buntes Programm von digialen, hybriden und Präsenz-Aktivitäten an. Viele Online-Angebote werden auch noch nach dem Tag des guten Lebens am 20.06. zum Beispiel auf Youtube zugänglich sein.
 

Aktionen in ganz Wuppertal

Die Vorort-Veranstaltungen und Aktionsstände fanden im Ostersbaum (Platz der Republik, Janusz-Korzcak-Platz, Schniewindscher Park) und über ganz Wuppertal verteilt auf Privatflächen oder Flächen von Einrichtungen (z.B. Schulhöfen) statt.

 

Das Zentrum für gute Taten stellte sich vor

Wir sind mit einem Team dabei. An unserem Aktionsstand boten wir auf dem Platz der Repulik wir eine Ehrenamtsberatung an. Zusätzlich waren wir digital zu erreichen.


Das komplette Programm kannst du hier nachlesen:

 

http://www.guteslebenwuppertal.de/programm

 

Noch mehr Informationen gibt es auf der Seite der Initiatoren für den Tag des guten Lebens in Wuppertal.

 

Unserem Team hat es sehr viel Spaß gemacht. Wir hatten gute Gespräche und haben viele Anregungen bekommen. Hier ein paar Eindrücke:

Zentrum für gute Taten, Ehrenamtsangebote
Unseren Infostand hatten wir mit ausgewählten Ehrenamtsangeboten "dekoriert".
Beratungsgespräche
Viele Menschen wollten von uns wissen, was wir tun.
Tag des guten Lebens, Gespräche
Wir hatten viele anregende Gespräche.
Musikcombo spielt
Das Bergische Bassquartett sorgte mit für gute Stimmung an unserem Stand.
Papiertüten aus alten Kalendern
Unser Upcycling-Projekt: Geschenktüten und Einkaufstaschen aus alten Wuppertal-Kalendern
Zentrum für gute Taten berät am Tag des guten Lebens
Mal wieder ganz persönlich über unsere Arbeit zu berichten hat uns allen sehr viel Freude gemacht.

Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Leo Braunleder, Britt Brück
Veranstaltungsteam
redaktion@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.