Social Day im St. Remigiushaus

18.09.2019 – Zentrum für gute Taten e.V.

Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Firma Brose Schließsysteme haben am 13.06.2019 ihren ersten Social Day im St. Remigiushaus durchgeführt. Der Tag war ein voller Erfolg. Alle Beteiligten waren begeistert. Und die Bewohnerinnen und Bewohner des St. Remigiushaus freuen sich über eine schöne, aufgeräumte Terrasse zum Garten.

 

Die Aufgabe für den Social Day

Das St. Remigiushaus in Wuppertal-Sonnborn ist ein Senorienheim, das auf eine hundertjährige Tradition zurückblickt. Träger ist die katholische Kirchengemeinde St. Remigius.

Zum Haus gehört ein Garten, der zu Spaziergängen und Verweilen einlädt.  Insbesondere auf der schönen, großen Terrasse lässt sich der Ausblick auf Blumen und Kräuter genießen. Damit da so bleibt, werden viele fleißige Hände benötigt.

 

Das Brose-Team packte tatkräftig an

12 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von der Firma Brose arbeiteten mit viel Elan auf der Terrasse und im Garten. Sie jäten Unkraut und entfernten wildwachsende Brombeerhecken. Jetzt haben die Bewohnerinnen und Bewohner wieder einen freien Blick auf die blühende Pracht.

 

Mehr Informationen und die Berichte der Beteiligten finden Sie auf unserer Detailseite "Social Day im St. Remigiushaus".

 

 


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Concordienstraße 14
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner:

Reiner Götte
Hauptansprechpartner für Unternehmen und Vereine
post@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.