Engagementpreis NRW

Bis zum 30. September bewerben!

30.06.2019 – Zentrum für gute Taten e.V.

Mit dem Engagementpreis 2020 würdigt das Land NRW jetzt zum sechsten Mal vorbildliche Vorhaben und herausragende ehrenamtliche Aktivitäten. Diesmal geht es um das Engagement junger Menschen. Ob als Stadtteilreporter, bei der Organisation eines Jugendfestivals oder in einer Schülerfirma, ob in Jugendgruppen, im Umweltschutz oder in einem sozialen Projekt – Kinder und Jugendliche bringen sich mit ihren Ideen und treffen den Nerv der Zeit.

 

„Kinder und Jugendliche bringen sich für die eigenen Anliegen, aber auch für andere Menschen oder ihre Umwelt ein. Sie geben dabei wichtige Impulse für die Entwicklung unserer Gesellschaft. Diese Energie und Beharrlichkeit ist sehr beeindruckend und macht Mut für die Zukunft.“
Andrea Milz, Staatssekretärin für Sport und Ehrenamt

 

Wer kann sich bewerben?

Bewerben können sich Initiativen, Vereine, Verbände, Stiftungen, gGmbH sowie öffentliche Einrichtungen aus Nordrhein-Westfalen, die Projekte durchführen, in denen das bürgerschaftliche Engagement von jungen Menschen eine maßgebliche Rolle spielt. Ein Bezug zum Schwerpunktthema »Jung und engagiert in NRW« muss erkennbar sein. Die Projekte müssen gemeinnützig und dürfen nicht kommerziell sein.

 

Weitere Informationen gibt es auf unserer Detailseite


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Concordienstraße 14
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner:

Zentrum für gute Taten


Zurück zur Gesamtübersicht.