03.07.2017 Menschen mit Lebenserfahrung gesucht!

03.07.2017 Menschen mit Lebenserfahrung gesucht!

Jetzt bewerben! EFI 2017 startet Mitte August

Das „Zentrum für gute Taten e. V.“ – die Wuppertaler Freiwilligen Agentur – startet Mitte August eine neue Workshopreihe im EFI-Programm.

Was ist EFI?

EFI bedeutet: „Erfahrungswissen für Initiativen“. Jeder Mensch verfügt über viele Erfahrungen, die auch für ehrenamtliche Initiativen genutzt werden können.

In der nachberuflichen Phase ist Ehrenamt ein Weg, Gleichgesinnte kennen zu lernen, aktiv zu bleiben und neue Erfahrungen zu machen. Die EFI-Qualifizierung ist eine Workshopreihe, in der die Teilnehmer*innen herausfinden, welches Ehrenamt Ihnen besonders am Herzen liegt.

Im gegenseitigen Austausch wächst die Motivation auf eigenes zukünftiges Handeln.„Jeder Mensch braucht seine Tagesdosis an Bedeutung für andere“ (Prof. Klaus Dörner).

Begleitet wird dieser spannende und oft auch sehr fröhliche Gruppenprozess durch zwei erfahrene Moderatorinnen. Beide verfügen über entsprechende Professionen sowie Erfahrungen im bürgerschaftlichen Engagement und in kommunaler Vernetzung.

Mitmachen können Menschen, die ihre nachberufliche Phase aktiv und bürgerschaftlich engagiert gestalten möchten. Die Qualifizierung ist kostenfrei.

Wann findet die Qualifizierung statt?

Die Qualifizierung findet in 3 Blöcken an insgesamt 8 Tagen statt:

1. Block: 24./25./26. August

2. Block: 14./15./16. September

3. Block: 06. und 7. Oktober

Wo kann ich mich genauer informieren und anmelden?

Bei Frau Leipnitz im „Zentrum für gute Taten, Höhne 43, 42275 Wuppertal

Öffnungszeiten: dienstags von 10:00 bis 14:00 Uhr und donnerstags von 10:00 bis 18:00 Uhr, Tel.: 0202 94620445