Sparkassen-Spendentag war sehr erfolgreich

Miteinander in besonderen Zeiten

26.03.2020 – Zentrum für gute Taten e.V.

Das Ladenlokal vom Zentrum für gute Taten in Barmen

 

Update vom 02.04.2020

Der Sparkassen-Spendentag war sehr erfolgreich

Am Sparkassenspendentag haben sich die WuppertalerInnen zusammen getan und über 38.000 € für gemeinnützige Projekte gespendet! Von der Stadtsparkasse kommen noch mal 20.000 € hinzu.

Vielen Dank an alle!

 

Jede Spende zählt

Helfen Sie mit und unterstützen Sie das Zentrum für gute Taten in Wuppertal durch Ihre Spende.

Die Sparkasse Wuppertal veranstaltet am kommenden Montag, 30. März 2020 den diesjährigen Spendentag und erhöht dabei anteilig jede Spende, die für die Teilnehmer an diesem Tag bis 24 Uhr auf der regionalen Online-Fundraising Plattform Gut für Wuppertal eingeht. Hierfür beteiligt sich die Sparkasse mit einem Gesamtbetrag in Höhe von 20.000,- Euro.

 

Das Zentrum für gute Taten nimmt an der Aktion teil

Denn jeder Euro hilft! Ihre Spende an uns fließt zu 100 Prozent in das Bürgerengagement, das wir in Wuppertal organisieren und umsetzen.

Die finanzielle Unterstützung des Spendentags setzten wir vor allem für die Planung, Organisation und Realisierung vieler Aktionen und Projekte sowie für unsere Öffentlichkeitsarbeit ein - und für die Anmietung des freundlichen Ladenlokals an der Höhne in Barmen, um für Ehrenamtliche gut erreichbar zu sein, denn ohne ein "Zuhause" läuft nichts.

Je mehr Spenden ein Projekt innerhalb der 24 Stunden erhält, desto höher ist der Spendentopf-Anteil.

 

Vielfältige Projekte

Die Projekte, für die wir uns einsetzen, sind vielfältig und sollen möglichst viele Menschen unterstützen sowie Engagierte für das Ehrenamt begeistern. So sind wir aktuell auch in der herausfordernden Zeit von COVID-19 für Wuppertaler Bürger*innen da. Mit der Aktion „Nachbarschaftshilfe Corona in Wuppertal“ vermitteln wir derzeit über unsere Website Hilfsangebote verschiedener Organisationen wie die Erledigung von Einkäufen durch Ehrenamtliche. Damit sollen insbesondere Hilfsbedürftige wie ältere und kranke Menschen dabei unterstützt werden, gesund und gut versorgt durch die belastende Zeit der Isolation zu kommen.

Neben Hilfestellungen zur Bewältigung der Krise setzen wir uns für viele weitere Projekte des bürgerschaftlichen Engagements in Wuppertal ein und bieten hierfür Beratung, Koordination und Organisation an - und zwar von der Idee bis zur Umsetzung.

Weitere Informationen:  "Spenden und Gutes tun - Ihre Spende für das Zentrum für gute Taten"

 

Wer veranstaltet den Sparkassen-Spendentag auf gut-fuer-wuppertal.de?

Sie können uns ganz einfach und bequem online über die Plattform "Gut für Wuppertal" unterstützen. Unsere Projekt finden Sie unter dem Stichwort "Zentrum für gute Taten". Oder Sie folgen einfach dem folgenden Link:

https://www.gut-fuer-wuppertal.de/projects/37128

 

Kurz erklärt: Die Spendenplattform "Gut für Wuppertal"

"Gut für Wuppertal“ ist eine Initiative von betterplace.org – Deutschlands größter gemeinnütziger Spendenplattform – und der Stadtsparkasse Wuppertal, in Medienpartnerschaft mit der Westdeutschen Zeitung. Das regionale Spendenportal bietet einerseits gemeinnützigen Initiativen in Wuppertal eine Plattform, sich und ihre Anliegen prominent zu präsentieren. Andererseits gibt es engagierten Bürgern einen Überblick über die Aktionen in ihrer Stadt, welche sie direkt über das Portal durch Geldspenden unterstützen können.

Spendenplattform "Gut für Wuppertal"

 

Bleiben Sie gesund und helfen Sie anderen, gesund zu bleiben.


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Redaktionsteam
Anja Maschinsky, Albert Petersheim

redaktion@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.