Stadt Wuppertal sucht Klimaschutz-Pat*innen

Ehrenamt trifft Klimaschutz

18.11.2022 – Zentrum für gute Taten e.V.

Das Thema Klimaschutz spielte beim Tag des guten Lebens in Wuppertal im Mai 2021 eine große Rolle. Foto: Zentrum für gute Taten

 

Neues Projekt für Klimaschutz in den Stadtteilen gestartet

In Wuppertal ist jetzt das Projekt "KlikKS" auf den Weg gebracht worden. KlikKS heißt "Klimaschutz in kleinen Kommunen und Stadtteilen". Es handelt sich um ein bundesweites Kooperationprojekt, das von der Landesgesellschaft für Energie und Klimaschutz, NRW.Energy4Climate, zusammen mit den Partnerstädten in NRW organisiert wird. Das Projekt läuft zunächst bis zum Februar 2025.

 

Ab sofort sucht die Stadt Ehrenamtliche als Klimaschutz-Pat*innen

Bis zum Jahresende können sich engagierte Menschen, die sich in ihrem Stadtteil für mehr Klima- und Umweltschutz einsetzen und bei KlikKS mitmachen möchten, bei den Projektverantwortlichen melden.

Klimaschutz-Pat*innen werden für die Stadtteile Vohwinkel, Cronenberg, Heckinghausen, Oberbarmen-Wichlinghausen, Elberfeld-West und Elberfeld gesucht. Pro Stadtteil können ein bis zwei Pat*innen an dem Projekt teilnehmen. Sie sollen andere für den Klimaschutz begeistern und motivieren.


Viertägige Schulung im Frühjahr 2023

Im Frühjahr erhalten die neuen ehrenamtlichen Klimaschutz-Pat*innen eine Schulung, um sie für ihre Aufgabe fit zu machen. Danach sollen Projekte und Veranstaltungen entwickelt werden. Die Paten sind dabei Bindeglied zwischen der kommunalen Verwaltung und den Initiativen in ihrem Stadtteil.

 

Du willst dabei sein und Klimaschutz-Patin oder -Pate werden?

Wenn du bei dem Projekt mitmachen möchtest oder Fragen dazu hast, kannst du dich direkt bei Alina Schröder von NRW.Energy4Climate oder bei Ruth Mörschel von der Stadt Wuppertal melden.

 

Alina Schröder
Projektmanagerin KlikKS bei NRW.Energy4Climate
alina.schroederenergy4climatenrw 

Ruth Mörschel
Koordinierungsstelle Klimaschutz Stadt Wuppertal
ruth.moerschel@stadt.wuppertal.de

 

Online-Infoabend für Interessierte

Am 22. November um 19.30 Uhr startet eine Zoom-Konferenz, in der du detaillierte Einblicke in das Projekt KlikKS erhalten kannst. Ruth Mörschel und Alina Schröder stellen das Projekt vor und beantworten deine Fragen.

 

So nimmst du an dem Online-Infoabend teil

Wenn du teilnehmen möchtest, melde dich bis spätestens zum 21. November per E-Mail an. Du bekommst den Zoom-Link für die Teilnahme am Tag des Infoabends. Die E-Mail-Adresse für die Anmeldung: ruth.moerschel@stadt.wuppertal.de

 

Mehr Informationen

KlikKS in Wuppertal: Ehrenamt trifft Klimaschutz
KlikKS: Klimaschutz in kleinen Kommunen und Stadtteilen durch ehrenamtliche Klimaschutzpat*innen

 


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Ellen Eikholz, Anja Maschinsky, Lisa Heilmann
Redaktionsteam
redaktion@zfgt.de
0202 946 20 44

Zurück zur Gesamtübersicht.