Ehrenamtsmesse 2020

So geht Ehrenamt in Wuppertal

03.02.2020 – Zentrum für gute Taten e.V.

 

Die Vertreterinnen vom Sozialdienst Katholischer Frauen in Wuppertal präsentieren ihre Angebote mit viel Spaß. Foto: Markus Quabach

 

Sie möchten wissen, welche Möglichkeiten es gibt, sich in Wuppertal ehrenamtlich zu engagieren?

Vom 04. bis zum 07. März präsentieren wir wieder gemeinsam mit der Initiative „Meine Stunde für Wuppertal“ die Wuppertaler Ehrenamtsmesse in den Elberfelder City-Arkaden. Es gibt ein buntes Programm.

 

Dörte aus Heckinghausen moderiert die Eröffnung

Eröffnet wird die Messe am 4. März um 11 Uhr von Bürgermeisterin Ursula Schulz gemeinsam mit den teilnehmenden Vereinen.

Dörte Bald, besser bekannt als Dörte aus Heckinghausen, wird die Eröffnung moderieren.

Mit dabei ist Martin Bang, Geschäftsführer der Wuppertal GmbH und seit dem letzten Jahr Ehrenamtsbotschafter. Diese Aufgabe hat er von WDR-Reporter „Ede“ Wolff übernommen.

 

Die Besucherinnen und Besucher erwartet ein buntes Programm

Jeweils für einen halben Tag stellen gemeinwohlorientierte Vereine ihre Arbeit vor. Mit dabei sind zum Beispiel Greenpeace Wuppertal, der Verein „Aufbruch am Arrenberg“, der Förderverein „Frauenberatungsstelle“ und die Wuppertaler Selbsthilfegruppen.

  • Beratung zum ehrenamtlichen Engagement
  • Projektbeispiele (Schnuppertage, Sozial days, KoSi-Lab und mehr)
  • Infos zur Ehrenamtskarte
  • Fotoausstellung mit Ehrenamtsportraits

 

Informationen über ehrenamtliche Aufgaben in Wuppertal

An allen Tagen können sich Sie sich bei uns über die vielfältigen ehrenamtlichen Aufgaben in Wuppertal informieren.  Wir haben in unserer Datenbank rund 1.000 Aufgaben bei circa 450 Trägern gespeichert.  Wir helfen Ihnen gerne dabei, genau das Tätigkeitsfeld zu finden, was zu Ihnen passt und Ihren Interessen entspricht.

 

Portraits von engagierten Menschen in Wuppertal

Mehr als 100.000 Wuppertalerinnen und Wuppertaler engagieren sich ehrenamtlich.  Beispielhaft für alle, die sich täglich für die Gemeinschaft einsetzen, stellt die Fotografin Kristina Malis in ihrer Fotoausstellung „Ehrenamt im Portrait“ 17 Menschen vor, die in den unterschiedlichsten Bereichen ehrenamtlich tätig sind. Kristina Malis unterstützt mit ihren Fotos ehrenamtlich die Arbeit der Freiwilligenagentur in Wuppertal.

 

Die Organisatoren

Beim Zentrum für gute Taten organisiert Leo Braunleder die Ehrenamtsmesse in den Elberfelder City-Arkaden. Er ist der Hauptansprechpartner für die Vereine und Organisationen, die sich beteiligen. Mit im Organsiationsteam sind Dagamr Hill, Torsten Lauterjung und Manfred Klee.

Wie in den vergangenen Jahren macht die Center-Managerin der City-Arkaden, Katrin Becker, mit ihrem Team die Aktion erst möglich.

 

 

Zum Nachlesen:

So war die Messe "So geht Ehrenamt in Wuppertal" 2019

 

 

Ehrenamtsmesse-2020--Wuppertal-Eroeffnung-der-Messe
Bürgermeisterin Ursula Schulz eröffnete in diesem Jahr wieder die Ehrenamtsmesse. Foto: Kristina Malis
Ehrenamtsmesse-2020-Wuppertal-Martung Bang ist Ehrenamtsbotschafter
Martin Bang ist neuer Ehrenamtsbotschafter. Er übernahm die Aufgabe „Ede“ Wolff. Foto: Markus Quabach
Ehrenamtsmesse-2020-Wuippertal-Beratung-zum-Ehrenamt
Angelika Leipnitz informiert über die Vielfalt des Ehrenamts in Wuppertal. Foto: Kristina Malis

Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner:

Leo Braunleder, Dagmar Hill, Torsten Lauterjung, Manfred Klee
Organisationsteam Ehernamtsmesse 2020
post@zfgt.de
0202 946 204 45

Zurück zur Gesamtübersicht.