Bürgerbudget 2021

Letzte Abstimmungsphase gestartet

01.09.2021 – Zentrum für gute Taten e.V.

 

Für gute Ideen aus der Bürgerschaft gibt es in Wuppertal ein Budget von 200.000 Euro. Das hat die Stadt in Zusammenarbeit mit der Gemeinschaftsstiftung für Wuppertal, der BARMER und der Firma KNIPEX zur Verfügung gestellt.

 

UPDATE: Die letzte Abstimmungsphase läuft bis zum 22. September

Das Bürgerbudget 2021 geht in die letzte Abstimmungsphase. Bis zum 22. September kannst du online darüber entscheiden, welche Idee insgesamt 200.000 Euro bekommen soll.  Von den 203 eingereichten Ideen sind in verschiedenen Auswahlrunden, 31 für die letzte Abstimmungsrunde ausgwählt worden.

Du kannst analog unter www.talbeteiligung.de/buergerbudget2021 oder analog in den Bezirkstationen in allen 10 Stadtbezirken abstimmen. Mehr Infos

www.talbeteiligung.de

 

Das sind die Ergebnisse des Gemeinwohlchecks

Am 11. Mai haben Bürgerinnen und Bürger in einer digialen Veranstaltung die Top 100 aus der ersten Abstimmungsphase auf ihren Beitrag zum Gemeinwohl überprüft. Insgesamt 35 Projekte wurden wurde für die nächste Runde ausgewählt.

 

Die Top 35

  1. Mobile Parklets zur Erprobung nachhaltiger Stadtgestaltung (20 Punkte)
  2. Lese- und Arbeitssaal für Kinder und Jugendliche (19 Punkte)
  3. Bike City - Kids only (18 Punkte)
  4. Foodsharing - Lebensmittel nicht verschwenden (18 Punkte)
  5. Mobiler Beratungsstellen-Bus gegen Gewalt (18 Punkte)
  6. Öffentlicher Bücherschrank für Groß und Klein (18 Punkte)
  7. Sportliche Aufwertung des Gemeinwohls (17 Punkte)
  8. Wasserspender + Kostenloser Wasserspender (17 Punkte)
  9. Insel Kulturgarten - ein Nachbarschaftsgarten im Hof des ADA (17 Punkte)
  10. Ein Streetsport-Container für Vohwinkel (Parkour, Calisthenics…) (17 Punkte)
  11. Gedenkort für Menschen, die auf der Flucht nach Europa ihr Leben verloren (17 Punkte)
  12. Lach-Yoga-Weg (17 Punkte)
  13. Naherholungspark an der Bergischen Museumsbahn in Cronenberg (16 Punkte)
  14. Barmer Parkpromenade (16 Punkte)
  15. Aufbauphase II - Wuppervital bewegt alle zusammen ohne Qual (16 Punkte)
  16. Große Wildblumenwiesen und Insektenweiden rund um Wuppertal (16 Punkte)
  17. Skatepark Eschenbeek (16 Punkte)
  18. Fitnessparcours für alle Generationen und Altersklassen durch die Barmer Anlagen (16 Punkte)
  19. Erweiterung des öffentlichen Spielplatzes Bremkamp-Siedlung für Jung und Alt (16 Punkte)
  20. Decolonize Wuppertal - die Aufarbeitung der Wuppertaler Kolonialgeschichte (16 Punkte)
  21. Beratungsstelle "Wupp-Vielfalt" (16 Punkte)
  22. Tiny City (16 Punkte)
  23. Trimm-Dich-Pfad für Vohwinkel (15 Punkte)
  24. Reparatur und Neugestaltung des Spielplatzes an der Franzenstraße (15 Punkte)
  25. Outdoor-Fitness Calisthenics-Anlage am Bolzplatz Dasnöckel (15 Punkte)
  26. Erholungsplätze entlang der Nordbahntrasse, Pilotprojekt Brücke Sedanstraße (15 Punkte)
  27. Zentrale Wertstoff-Sammelstelle für soziale Projekte (14 Punkte)
  28. Spielplatz Laaken (14 Punkte)
  29. Neue Treppe für den interkulturellen Friedensgarten (14 Punkte)
  30. Essbarer Wildkräuterpfad (14 Punkte)
  31. Autofreier Laurentiusplatz (14 Punkte)
  32. Social Spaces - GHV 2.0 (14 Punkte)
  33. Vogelfreundliche Wildsträucherhecke an den unteren Barmer Anlagen (14 Punkte)
  34. Fahrradständer am Langerfelder Markt (14 Punkte)
  35. Joseph-Beuys-Tunnel: ein Aktionsraum für Kunst (14 Punkte)

Herzlichen Glückwunsch!

 

Wie ging es weiter?

Die Ideen wurden nun von Verwaltung auf die Umsetzungsmöglichkeiten und die Kosten hin angesehen. Dazu sprac sich die Stadt dann auch mit den Ideengeber*innen und den Bezirksvertretungen ab.

 

Finale Abstimmungsphase vom 1. bis zum 22. September

Vom 1. bis zum 22. September geht es in die finale Abstimmungsphase statt. Die Gewinnerideen werden in den Haushaltsplan eingebracht und in den Jahren 2022/23 umgesetzt

Alle Ideen kannst du dir auf der Beteiligungsplattform ansehen:

https://talbeteiligung.de/buergerbudget2021

 

Zoom-Wahlparty am 1. September 2021

Die letzte Phase startet mit einer zünftigen Zoom-Wahlparty. Die Ideengeber stellen ihre Iden in genaer Minute vor. Am Ende der Veranstaltung wird ein Stimmungsbild erstellt. Abmelden kannst du dich noch bis zum 29.08.2021 unter buergerbeteiligung@stadt.wuppertal.de. Die Zoom-Zugangsdaten bekommst du kurz vor der Wahlparty zugesandt.

 

Auf die Plätze, fertig, abstimmen!

Vom 1. bis zum 22.Sepember kannst du über die Ideen des Bürgerbudgets 2021 abstimmen! Es ist ganz einfach: auf talbeteiligung.de/buergerbudget2021 gehen, einmalig registrieren und für die besten Ideen für Wuppertal abstimmen!

 

Bis zum 29. März 2021 wurden Ideen eingereicht

Bis Ende März konnten Ideen eingereicht werrden. Online auf der Plattform www.talbeteiligung.de oder telefonisch. Für die Ideen gab es nur wenige Bedingungen:

  • Die Umsetzung der Idee darf maximal 50.000€ kosten.
  • Die Idee muss innerhalb von 2 Jahren realisierbar sein und in die Zuständigkeit der Stadt fallen.
  • Auch Vereine können Ideen einbringen, die auf ihrem Grundstück realisiert werden können.
  • Außerdem muss das Projekt dem Gemeinwohl dienen.

 

Weitere Informationen zum Bürgerbudget 2021

Alle Informationen zur Bürgerbeteiligung in Wuppertal und zum Bürgerbudget 2021 findest du auf der Infoseite der Stadt Wuppertal.

Informationen zum Bürgerbudget 2021

 

 


Verein/Institution:

Zentrum für gute Taten e.V.
Höhne 43
42275 Wuppertal
https://www.zentrumfuergutetaten.de

Ansprechpartner*innen:

Redaktionsteam
Anja Maschinsky. Albert Petersheim
post@zfgt.de

Zurück zur Gesamtübersicht.