15.11.2016 Marktplatz schafft Praktikumsplätze

Für das Berufskolleg Barmen Europaschule war die Teilnahme am Marktplatz für gute Geschäfte ein voller Erfolg. Frau Wiechmann und Herr Jaksch haben am 23.09.2016 erstmals als Vertreter des Berufskollegs Barmen Europaschule am Marktplatz für gute Geschäfte in der Stadtsparkasse Wuppertal teilgenommen. Bei dieser Veranstaltung des "Zentrums für gute Taten" vereinbarten gemeinnützige Organisationen mit Unternehmen sinnvolle Kooperationen.

Das Berufskolleg warb für die Beschäftigung von Praktikanten aus den Internationalen Förderklassen für einen Tag in der Woche für die Dauer des Schuljahres 2016/2017.

Es konnten Kooperationsvereinbarungen mit fünf Wuppertaler Unternehmen aus den Bereichen Einzelhandel, Elektrotechnik, Spedition und Gastronomie abgeschlossen werden. Die Schülerinnen und Schüler der Internationalen Förderklassen erhalten damit eine gute Chance auf dem Weg zu einer späteren Berufsausbildung und werden so in der gesellschaftlichen Integration einen wichtigen Schritt voranzukommen.

Das Berufskolleg dankt dem "Zentrum für gute Taten" für diese Chancen.