04.02.2016 Bilderausstellung im Zentrum für gute Taten

"Landschaften und Blüten" ist der Titel der neuen Ausstellung im Zentrum für gute Taten. Petra Müsken malt seit 1993 überwiegend Aquarell-Landschaften. Von 1995 bis 2001 war sie an verschiedenen Ausstellungen in Wuppertal beteiligt.

In den letzten Jahren hat sich der Schwerpunkt auf Acrylfarben verlagert, die sich auch mit Wasser verdünnen lassen. Die Landschaftsthemen sind als Lebenslandschaften zu sehen, dem Rhythmus der Natur folgend.

Die Bilder können zu den Öffnungszeiten dienstags von 10 bis 14 Uhr und donnerstags von 10 bis 18 Uhr besichtigt werden. Die Ausstellung läuft noch bis Ende März 2016.