11.01.2016 Uni Day - Messe für studentische Gruppen und andere

Rückblick: Am 16.12.15 durfte das Zentrum für gute Taten am Uni Day teilnehmen. Gemeinsam mit zahlreichen studentischen Gruppen und Vereinen wurde gezeigt, welche Möglichkeiten die Uni bietet, über den Tellerrand des eigenen Studiums hinauszuschauen.

Die AStA der Bergischen Universität Wuppertal wollte mit dieser Veranstaltung die lebendige freiwillige studentische Kultur an der Wuppertaler Universität präsentieren und fördern. Fachschaften, studentische Initiativen, Hochschulgruppen, studentische Gruppen sowie Gastvereine nutzten den Tag, eine bunte Vielfalt an Aktivitäten zu zeigen. All dies beruht auf freiwilligem Engagement zahlreicher ehrenamtlicher Helferinnen und Helfer.

Es gibt an der Wuppertaler Uni sehr viele Möglichkeiten sich einzubringen und das Leben am Campus aktiv mitzugestalten. Das es auch möglich ist, sich außerhalb der Uni zu engagieren, zeigte das Zentrum für gute Taten.

Es war insgesamt eine sehr informative Veranstaltung. Die AStA möchte zukünftig enger mit dem Zentrum für gute Taten zusammenarbeiten und weitere gemeinsame Veranstaltungen planen.