20.04.15 Unternehmer zeigt soziales Engagement

Die nicht alltägliche Anstreichaktion war ein voller Erfolg.

Im September 2014 trafen sich zwei sehr unterschiedliche Unternehmen auf dem Marktplatz für gute Geschäfte und handelten eine Vereinbarung aus.

Malermeister Terstegen bot dem Stadteiltreff Heckinghausen das Anstreichen der Kinderräume an und im Gegenzug sollte es ein erlebnispädagogisches Event im Hochseilgarten auf der Kaiserhöhe geben.

Der erste Teil der Vereinbarung wurde nun eingelöst. Malermeister Terstegen ließ seine Auszubildenden die Kinderräume streichen. Er hatte allerdings zur Bedingung gemacht, dass Jugendliche des Stadtteiltreffs sowie Mitarbeiter der Einrichtung bei dieser Aktion mitmachen. Herr Oliveri, Leiter des Stadtteiltreffs, musste nicht lange nach motivierten Helfern suchen. Zwei Mädchen und ein junger Mann sowie eine Mitarbeiterin der Einrichtung haben gemeinsam mit zwei Auszubildenden die Räume schön gestaltet. Es hat den Beteiligten viel Spaß gemacht und jetzt freuen sich alle auf den Ausflug in den Hochseilgarten.