Das Gute, das du anderen tust, tust du immer auch dir selbst.Leo Tolstoi (1828 - 1910)
"...Das einfachste Glücksrezept: Wenn du wirklich etwas für dich tun willst - tu etwas für Andere!"Eckart von Hirschhausen
"Mut steht am Anfang des Handelns. Glück am Ende."Demokrit gr. Philosoph (460/459 bis 371 v. Chr.)
„Ein guter Gedanke macht glücklich, noch glücklicher macht eine gute Tat.“Zentrum für gute Taten (2013-...)
„Freude zu geben, bringt Freude zurück.“Zentrum für gute Taten (2013-...)
„Du musst geben, bevor du nimmst - und bauen, bevor du wohnst.“Antoine de Saint-Exupéry (1900-1944, Flug nach Arras)
„Aus einsam, wird zweisam, wird gemeinsam, ...“Zentrum für gute Taten (2013-...)
„Jeden Tag eine gute Tat.“Robert Baden-Powell (1857-1941), Gründer der britischen Pfadfinder
„Guter Wille und gute Tat sind ein perfektes Paar.“Zentrum für gute Taten (2013-...)
„Vieles kann der Mensch entbehren, nur den Menschen nicht.“Ludwig Börne (1786-1837)
„Zeit ist nicht Geld. Zeit ist ein Geschenk, wenn man sie nur richtig nutzt.“Zentrum für gute Taten (2013-...)
„Alles, was Spaß macht, hält jung.“Curd Jürgens (1915-1982)
„Begegnungen mit Menschen machen das Leben lebenswert.“Zentrum für gute Taten (2013-...)
"Dankbare Menschen sind wie fruchtbare Felder; sie geben das Empfangene zehnfach zurück."August von Kotzebue (1761 - 1819)
Fotos: Kristina Malis

Social Days für Unternehmen – „Wenn der Manager zum Spaten greift“

Engagierte Unternehmen leisten einen ganz eigenen Beitrag zur Stärkung der Gesellschaft

Vielerorts ist der freiwillige Einsatz für gemeinnützige Zwecke – in der Managementsprache „Corporate Volunteering“ –  Teil der Unternehmenskultur geworden. Die Betriebe geben ihren Mitarbeitern frei, damit sie sich für den guten Zweck engagieren können oder die Belegschaft trifft sich am Wochenende zur gemeinsamen  „guten Tat“.

Das „Zentrum für gute Taten – Freiwilligenagentur Wuppertal“ ist Mittler zwischen Betrieben und sozialen Einrichtungen. Beide Seiten können sich an die Freiwilligenagentur wenden, um ihr Interesse am „Social Day“ und an einer bestimmten Leistung anzumelden. Wir bringen dann Angebot und Nachfrage zusammen. Gerne suchen wir für Ihr Unternehmen die passende gemeinnützige Organisation und begleiten Sie während des Projektes. Die Koordination der Öffentlichkeitsarbeit gehört ebenfalls zu unseren Aufgaben.

Social Day – der etwas andere Betriebsausflug 

Social Days haben sich bereits in vielen Unternehmen etabliert. Sie schlagen Brücken zwischen der ökonomischen Arbeitswelt und den gemeinwohlorientierten Organisationen. Unternehmen leisten durch ihren freiwilligen Einsatz einen wichtigen  Beitrag, z.B. in sozialen Einrichtungen vor Ort, und lernen dabei neue Lebens- und Arbeitswelten kennen.


Die Möglichkeiten, wie Sie einen „Betriebsausflug“ der besonderen Art gestalten möchten, sind vielfältig:

 

  • Komplette Belegschaft setzt sich ein
  • Einzelne Abteilungen werden aktiv
  • Auszubildende entwickeln ihr eigenes Projekt

Das Zentrum für gute Taten ist Ihr kompetenter Ansprechpartner und entwickelt mit Ihnen gemeinsam ein passendes Angebot. Dabei orientieren wir uns an Ihren Präferenzen, Ihrem Zeit- und Geldbudget, der Größe Ihres Firmenteams sowie den aktuellen Bedürfnissen der gemeinnützigen Organisationen. Die Aktionen werden in der Regel mit den Mitarbeitern der sozialen Einrichtungen durchgeführt und enden mit einem gemeinsamen Ausklang in gemütlicher Runde oder mit einer anderen „Dankeschön-Veranstaltung“.

Welchen Nutzen haben Sie als Unternehmen von einem Social Day?

 

  • Ihre Belegschaft wird gemeinsam aktiv – fern der üblichen Unternehmensstrukturen
  • Der Einsatz fördert Teambuilding-Prozesse in Ihrem Unternehmen und verbessert somit das Betriebsklima
  • Aus dem normalen Arbeitsalltag wird ein soziales Erlebnis
  • Ihre Mitarbeiter/innen lernen sich besser kennen
  • Ihre Mitarbeiter/innen können im Berufsalltag ungenutzte Fähigkeiten beweisen und trainieren  
  • Ihr Unternehmen verbessert seine öffentliche Wahrnehmung


Beispiele für Social Days

 

  • Aufräumaktion in einer Parkanlage
  • Bauen eines Spielgerätes in einer Kindereinrichtung
  • Anstreichaktion mit Jugendlichen in einer Jugendeinrichtung
  • Organisation und Durchführung eines Sommerfestes in einem Seniorenheim
  • Gestaltung eines Schwimmbadtages in einem gemeinnützigen Verein eines Freizeitbades


Wir beraten Sie gern und freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen.

Ansprechpartner beim Zentrum für gute Taten:

Reiner Götte, Mobil 0171 2627100 

Angelika Leipnitz, Telefon 0202 5636501