Social Days für Unternehmen – „Wenn der Manager zum Spaten greift“

 

Engagierte Unternehmen leisten einen ganz eigenen Beitrag zur Stärkung der Gesellschaft

Vielerorts ist der freiwillige Einsatz für gemeinnützige Zwecke – in der Managementsprache „Corporate Volunteering“ –  Teil der Unternehmenskultur geworden. Die Betriebe geben ihren Mitarbeitern frei, damit sie sich für den guten Zweck engagieren können oder die Belegschaft trifft sich am Wochenende zur gemeinsamen  „guten Tat“.

Das „Zentrum für gute Taten – Freiwilligenagentur Wuppertal“ ist Mittler zwischen Betrieben und sozialen Einrichtungen. Beide Seiten können sich an die Freiwilligenagentur wenden, um ihr Interesse am „Social Day“ und an einer bestimmten Leistung anzumelden. Wir bringen dann Angebot und Nachfrage zusammen. Gerne suchen wir für Ihr Unternehmen die passende gemeinnützige Organisation und begleiten Sie während des Projektes. Die Koordination der Öffentlichkeitsarbeit gehört ebenfalls zu unseren Aufgaben.

 

Social Day – der etwas andere Betriebsausflug

Social Days haben sich bereits in vielen Unternehmen etabliert. Sie schlagen Brücken zwischen der ökonomischen Arbeitswelt und den gemeinwohlorientierten Organisationen. Unternehmen leisten durch ihren freiwilligen Einsatz einen wichtigen  Beitrag, z.B. in sozialen Einrichtungen vor Ort, und lernen dabei neue Lebens- und Arbeitswelten kennen. 

Die Möglichkeiten, wie Sie einen „Betriebsausflug“ der besonderen Art gestalten möchten, sind vielfältig:

  • Komplette Belegschaft setzt sich ein
  • Abteilungen oder Gruppen (Freiwillige) werden aktiv
  • Auszubildende entwickeln ihr eigenes Projekt

Sie, als Unternehmer oder Geschäftsführer entscheiden, ob die Mitarbeiter hierfür ganz/ teilweise Arbeitsbefreiung erhalten oder das soziale Engagement in ihrer Freizeit zeigen. 

Das Zentrum für gute Taten ist Ihr kompetenter Ansprechpartner und entwickelt mit Ihnen gemeinsam ein passendes Angebot. Dabei orientieren wir uns an Ihren Präferenzen, Ihrem Zeit- und Geldbudget, der Größe Ihres Firmenteams sowie den aktuellen Bedürfnissen der gemeinnützigen Organisationen. Die Aktionen werden in der Regel mit den Mitarbeitern der sozialen Einrichtungen durchgeführt und enden mit einem gemeinsamen Ausklang in gemütlicher Runde oder mit einer anderen „Dankeschön-Veranstaltung“. 

 

Welchen Nutzen haben Sie als Unternehmen von einem Social Day? 

  • Ihre Belegschaft wird gemeinsam aktiv – fern der üblichen Unternehmensstrukturen
  • Der Einsatz fördert Teambuilding-Prozesse in Ihrem Unternehmen und verbessert somit das Betriebsklima
  • Aus dem normalen Arbeitsalltag wird ein soziales Erlebnis
  • Ihre Mitarbeiter/innen lernen sich besser kennen
  • Ihre Mitarbeiter/innen können im Berufsalltag ungenutzte Fähigkeiten beweisen und trainieren.    
  • Ihr Unternehmen verbessert seine öffentliche Wahrnehmung.

 

Beispiele für Social Days

  • Aufräumaktion in einer Parkanlage
  • Bauen eines Spielgerätes in einer Kindereinrichtung
  • Anstreichaktion mit Jugendlichen in einer Jugendeinrichtung
  • Organisation und Durchführung eines Sommerfestes in einem Seniorenheim 
  • Gestaltung eines Schwimmbadtages in einem Freizeitbad (gemeinnütziger Verein)

 

Wir beraten Sie gern und freuen uns auf ein persönliches Gespräch mit Ihnen!

Ansprechpartner:
Reiner Götte
Angelika Leipnitz

oder richten Sie Ihre Anfrage direkt per E-Mail an socialday@zfgt.de